Der erste deutsche Hafen seit März 2018!

Gestern Abend, gegen 20.00 Uhr, ist die HEIDE-WITZKA nach rund 100 SM in den Yachthafen von Borkum eingelaufen.

Die Crew war verständlicherweise müde, war sie doch seit 04.30 Uhr Morgens unterwegs. Und….das frühe Aufstehen hat sich gelohnt.

Bernd wusst zu berichten, dass sie bis ca. 15 Meilen vor Borkum permanent mit der nicht unerheblichen Strömung unterwegs waren, was das Vorankommen deutlich verbessert hat. Darüber hinaus gab es bis gegen 13.00 Uhr sogar ausreichend Wind, es konnte also gesegelt werden.

In Verbindung mit strahlendem Sonnenschein ein anstrengender, aber erfolgreicher Tag auf dem Weg in Richtung Heimthafen.

Für heute ist ein Sigtseeing-Tag auf Borkum angesagt. Das Zwischenziel Helgoland ist aufgrund der Wetterlage gestrichen, am Samstag geht es weiter Richtung Osten, Generalrichtung Brunsbüttel und Heiligenhafen.