Wenn das mal gut geht!

Jens ist an Bord und hat als Vorsitzender natürlich das “Große Ganze” im Blick. Michael als Bordwart muss sich um das Schiff kümmern. Und Kari hat, wie immer, die Verpflegung der Crew im Blick. Und das ganze unter ärztlicher Aufsicht des Segelwartes.

Frage: Wer segelt das Schiff?

Hier die ersten Meldungen von Bord oder aus der Kneipe:

Moin Karlo, Crew-Wechsel fand auf dem Flughafen Bastia per Winken durch eine Fensterscheibe statt. Dann kamen wir im Hafen an. Sofort verliebt in diesen Hafen!
Ein Desaster bei der Schiffsübername!
Keine Grundnahrungsmittel an Bord. Nur Wasser!
Wir mussten sofort lebenserhaltende Maßnahmen einleiten. Der Skipper wusste wie es geht: Er hat erst mal vier Bier bestellt – für sich. Erst dann kamen wir.