Von Rom aus in Richtung Korsika

Soeben hat sich der aktuelle Skipper, Gunter H., von Bord der HEIDE-WITZKA gemeldet. Nach Übernahme des Schiffes von der vorhergehenden Besatzung ging es zunächst von Ostia aus einen kurzen Schlag nach Norden bis nach Civitavecchia. (Im Übrigen der Hafen, der von fast allen Mittelmeerkreuzfahrern angelaufen wird.)

Gunter wusste zu berichten, dass der zunächst flaue Wind im heftiger wurde und letztlich auch Wellenhöhen von 2-3 Metern zu verzeichnen war. Was letztlich zu dem (weisen) Entschluß führte, in Civitavecchia einen Hafentag einzupflegen.

Heute ist die HEIDE-WITZKA gegen Mittag in Richtung Westen ausgelaufen, bei schwachen Winden und fast glatter See, begleitet von 16-18 Grad Luftetemperatur, ideales Segelwetter. So zumindest der Skipper.

Ziel dieses Schlages ist die Insel Korsika, vermutlich wird es der Hafen von Porto-Veccio sein.