Vom Winde verweht….

…oder aber: “Eingeweht auf Porquerolles. Zugegeben, es gibt schlimmeres. Vor vielen Monden bin ich mal 3 Tage in Seelands Odde Havn eingeweht, das war deutlich weniger kurzweilig, als ich es mir jetzt für die Crew der HEIDE-WITZKA vorstellen kann. Hier der Bericht von Skipper Cornel und die Fotos dazu:

Moin Karlo, die Natur der Ile de Poquerolles sowie der vorherrschende starke Wind motivieren uns zu ausgeprägter Inselerkundung…

Obwohl die “auferlegten” Hafentage uns natürlich die Seglerherzen bluten lassen, hält sich unser Leid in Grenzen, und wir genießen die Schönheit der Insel in der Vorsaison. Wir sind uns einig – es gibt durchaus Schlimmeres 🙂

Per Fahrrad lernen wir die Insel näher kennen. Grandiose Buchten und einsame Strände laden zum Anbaden ein.

Unter blauem Himmel bei mächtigem Nordwest grüßen, Veit, Mathias, Felix und Cornel