Nachtrag zu Frejus

Frejus begrüßt uns mit Feuerwerk! Das wäre nicht unbedingt nötig gewesen, gibt uns aber ein sehr gutes Gefühl willkommen zu sein. Und nicht genug!

Heute findet ein “kleiner Bahnhof” mit Umzug in historischen Kostümen und Musketen- und Arkebusen-Feuer statt. Alles rot-weiss geflaggt. Hat das was mit Hamburg zu tun? Wir konnten diese Frage nicht klären…
Jährliches Fest zum Ende der Pestepedemie. Boh, watt kulturell!

Nein, darf man nicht schmälern. Kreuzgang mit Bildern zu mittelalterlichen Vorstellungwelten aus dem 14. Jahrhundert einfach toll!

Man kann nur allen raten diese Küste mal zu erleben. Wir sind ausschließlich netten Menschen begegnet! Nur die Mücken stören in der Nacht. Zu verschmerzen.
Unglaublich leckeres Essen (Gaumenexplosion) tatsächlich leben wie “Gott in Frankreich”.

Hier kann man monatelang immer neues entdecken!