Hvar-Die Besonderheiten von gemischten Crews

Soeben eine längere Konversation per WhatsApp mit dem Skipper der HEIDE-WITZKA gehabt. Die Vermutung des Webmasters, wohin der Törn heute gehen sollte war genau richtig, wusste der Skipper zu bestätigen.

Allerdings kamen völlig unvorbereitet wieder Eigenheiten dazwischen, die nur bei einer gemischten Crew auftreten.

Bevor man das eigentliche Ziel, eine Ankerbucht im so bezeichneten “Pakleni Areal”, anläuft, wollte die Crew noch einen Blick auf die angeblich schöne Stadt Hvar werfen. Nur einen klitzekleinen Blick.

Nun liegt die HEIDE-WITZKA an einer Boje gegenüber der Stadt, umringt von mehreren anderen Segelschiffen.

Wie konnte es dazu kommen? Der Skipper antwortete auf meine eigentlich berechtigte Frage etwas einsilbig mit einigen wenigen Sätzen, die allerdings doch zu denken geben:

  • Neben uns sind überall Partyboote mit jungen Männern drauf, die gerne Vitamine B4 trinken
  • somit hat das Umziehen bei den Damen deutlich länger als sonst gedauert
  • Die Begeisterung der Damen für die Läden an der Promenade hat zur zeitweiligen Trennung von Skipper und Crew geführt
  • Nun sitze ich hier ganz alleine und trinke Mineralwasser (von hier ab wird es unglaubwürdig)