(Fussball-) Halbzeitmeldung der Crew Nr. 3

“Guten Abend Karlo,

heute sollten sowohl Wind und Kurs als auch anvisiertes Etappenziel einmal von der Spitze weg passen… auch wenn der Track Richtung Nordwest zu Tagesbeginn etwas anderes hätte vermuten lassen können.

Aber tatsächlich mussten wir zunächst einmal Raum Richtung Luv gutmachen, um mit voller Besegelung in den Mjletski Kanal einfahren zu können. Aber die Kurse am Wind bereiten – wie immer – allen Beteiligten viel Freude.

Eingeschlafener Wind, der streckenweise zur Weiterfahrt mit Maschine zwingt, sowie erneut auffrischende Brise mit SOG Geschwindigkeiten von über 8 Kts mit gerefften Segeln, gestalten unseren Tag auf See.

35 nm und viele herrliche Segelerlebnisse später liegt unsere Heide-Witzka nun in der Bucht von Loupud und genießt den Blick zurück auf die Insel Mljet und auf eine herrliche Segelwoche.

Wir haben beschlossen, doch noch das Dingi zu Wasser zu lassen und an die Promenade herüber zu paddeln, um das heutige WM Topspiel Portugal – Spanien sehen zu können. Das unterhaltsame Spiel und das Schiff im Blick werden wir nicht enttäuscht.

Gruß von Crew Nr. 3, Cornelius, Titus und Felix”