Auf den eigenen Spuren unterwegs..

Da die Crewwechsel der HEIDE-WITZKA immer im gleichen Hafen stattfindet, ist der Aktionsradius der Crews naturgemäß eingeschränkt. Und da die Besatzungen alles andere als beratungsrestistent sind, sondern natürlich die gemachten Erfahrungen weitergeben, ist es nur selbstverständlich, dass die HEIDE-WITZKA in mehreren Buchten und beim Personal diverser Konobas sehr wohl bekannt ist.

Und, muss ich hinzufügen, wohl auch gerne gesehen ist. Was an dem bekannt guten Appetit der Norddeutschen liegen dürfte. Woran auch sonst.

Ähnliches berichtete Skipper Holger B. heute:

“Moin Karlo!

Viele Grüße aus der Bucht, die ich auch schon im Juni heimgesucht habe. Wir hatten ca. 8 kn achterlichen Wind und sind motort, dank (des von Dir beschriebenen Nuklearantriebes) – kein Problem…

Essen ist gut und Preiswert, 200 kn Bojengebühr!

Wir sind voll auf Sommer „geflasht „
Prost und VG