Alles wohlauf an Bord, aber…..

…trotzdem ein denkürdiger Tag!

  • Die deutsche Nationalmannschaft fliegt nach Hause (OK, verdient, aber immerhin)
  • Die eigentliche Webseite des Segelkameradschaft-Buchholz ist einem Angriff mit Sicherheitsrelevanz zum Opfer gefallen. Sicherheitsrelevant deshalb, weil ich nicht ausschließen kann, dass sich jemand unberechtigt Zutritt zum internen Bereich verschafft hat. Um genau dies auszuschließen (schließlich sind alle Namen und Anschriften der SKB-Mitglieder dort hinterlegt) habe ich heute Nacht die Seite aus dem Netz genommen.
  • Diese Seite ist erfreulicherweise nicht betroffen, da es nur den administrativen Bereich gibt, und den habe ich entsprechend abgesichert.

Nun genug des Klagens und zu erfreulichen  Meldungen (und einer erfreulich ausführlichen Meldung) von Bord von heute Nachmittag:

“Moin Karlo!
Nachdem wir Hvar‘s Nachtleben ausgiebig genossen haben sind wir uns auf den Weg nach Vbroska auf Hvar gemacht. 

Ein absoluter Tipp!

In mehreren, teils privaten, Gärten kannn man Weinproben machen von dortigen Weinen. Die Weine werden offiziell verkauft, dazu reicht man vom salzigen Schinken übers Brot mit Öl bis hin zu getrockneten Feigen. Für Liebhaber ein Genuss!

Heute sind wir bei um die 35 Knoten Wind mit gereffter Besegelung gestartet und seit 12.00 Uhr motoren wir bei 4-8 Knoten Wind.

Zwischendurch mal 2 Stunden Regen, das erinnert uns an  Deutschland.

Hafenreservierungen per Telefon werden bisher nicht angenommen und Anfragen per Mail nicht beantwortet, was jedoch weder die Besatzung noch das Schiff in irgendeiner Weise beeinträchtigt.

Liebe Grüße von Holger und Crew!”

Aktuell liegt die HEIDE-WITZKA in der Marina OREBIC auf der Südseite der Halbinsel Peljesac