Adios “HEIDE-WITZKA”

Ein letztes mal Moin von mir.

Die Heide-Witzka liegt nun tip-top, blitz-blank wieder am Steg des Real Club Mediterraneo in Malaga und wartet auf Skipper Norbert Stein und Crew. Sie müssten jeden Moment auftauchen.



Gestern gings dann die restlichen 3 Meilen von El Candado, wo wir Diesel getankt haben, zurück nach Malaga. Allerdings nicht ohne einen letzten Badestop.

In Malaga stand dann das übliche Rein-Schiff auf dem Plan. Auch der stark vergilbte Wasserpass strahlt dank Anti-Gilb und der prädestinierten Längsseits-Lage am Schwimmsteg nun wieder in reinstem Weiß. Es waren herrliche 2 Wochen!

Adios Heide-Witzka.